Markgrafen Buchhandlung Rolf J. Geilenkirchen & Tim Decker oHG


Herzlich Willkommen

Unsere Ladenöffnungszeiten:

Mo. - Fr. 9.00h - 18.00h
Sa.          9.00h - 15.00h
Tel: 0921/63009

 

 


Navigation: Home
  • Decrease font size
  • Default font size
  • Increase font size
Veranstaltungen/Signierstunden Festspielzeit 2014
  

 

 Donnerstag, 21. August

12.00 Uhr

Samuel Youn

(Holländer)

Signierstunde

 

Freitag, 22. August

12.00 Uhr

Die Walküren 

und

Fricka

Signierstunde

 

Weitere Termine für Veranstaltungen und Signierstunden mit den

Mitwirkenden der Bayreuther Festspiele sind in Vorbereitung und werden rechtzeitig angekündigt. 

 


 

 
EXKLUSIVE CD NEUERSCHEINUNG

Die neue Einspielung aus der Orfeo Bayreuther Festspiele Edition: Tannhäuser 1961

 Die erste ist nicht immer die beste Vorstellung in einer Serie von Aufführungen. Gerade in der Rückschau verdient dieser Grundsatz des Theaters, beispielhaft überprüft zu werden. Auf den ersten Blick werden Kenner der Bayreuther Festspiele und ihrer Schallplattengeschichte wenig Neues an einem Live-Mitschnitt des Bayreuther Tannhäuser finden, den Wieland Wagner 1961 mit Wolfgang Sawallisch am Dirigentenpult inszenierte. Unter dessen musikalischer Leitung ist vor allem der folgende Festspielsommer akustisch dokumentiert worden, und damit – an der Seite von Wolfgang Windgassen als Titelheld – vor allem Grace Bumbry bei ihrem internationalen Durchbruch als „schwarze Venus“. 1961 jedoch hatten sowohl Victoria de los Angeles die Elisabeth als auch Dietrich Fischer-Dieskau (in seinem letzten Bayreuther Sommer) den Wolfram gesungen. Die Premiere litt wohl (wie in der Presse festgehalten wurde), neben der üblichen Premierenspannung und -nervosität, an einer ungünstigen, regen- und erkältungsreichen Wetterlage während der Eröffnungswoche. Einen regelrechten Fund aus den Rundfunkarchiven stellt daher der Tannhäuser-Mitschnitt der ersten Folgevorstellung dar, wie er nun, 2014, auf CD in der Reihe der historischen Veröffentlichungen von den Bayreuther Festspielen herausgegeben wird. Eine günstige Tagesform aller Protagonisten erlaubte es Wolfgang Sawallisch an jenem, als Mitschnitt bis dato nicht zugänglichen Abend des 3. August 1961, seine stringente Lesart der Tannhäuser-Partitur mit straffen Tempi beizubehalten und trotzdem einen entscheidenden Tick „elastischer“ musizieren zu lassen, mit leichten Rubati und Anpassungen an die Phrasierungskunst seiner Sängerinnen und Sänger. Wie so häufig in Besetzungen, die Wieland Wagner maßgeblich verantwortet hat, sind dabei lyrischere Stimmen im Einklang mit einer differenzierten, psychologisch genauen Rollengestaltung zu vernehmen – was besonders eben am Beispiel von Victoria de los Angeles als sehr liedhaft gesungener Elisabeth, ohne gewaltige jugendlich dramatische Zuspitzung (und bei einigen Kolleginnen auch Übertreibungen), deutlich wird. Dietrich Fischer-Dieskau übertrifft sich als Wolfram gleichsam selbst noch einmal, und das „scheidende“ Paar zu Beginn, Grace Bumbry und Wolfgang Windgassen, trifft hier, wie vielleicht weder davor noch danach, den Ton von Liebesleid und -lust in perfekter (Bühnen-)Balance. Ein zweiter Anlauf lohnt sich manchmal eben doppelt.

Orfeo Bayreuther Festspiele Edition Tannhäuser 1961, de Los Angeles, Bumbry, Windgassen, Fischer-Dieskau, Greindl , Chor und Orchester der Bayreuther Festspiele, Dirigent: Wolfgang Sawallisch, Preis: 39,90 €

Bis zum Ende der diesjährigen Festspielzeit exklusiv in der Markgrafen-Buchhandlung

Bestellen Sie per Mail über unser Kontaktformular ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können ), per Telefon 0921/63009 oder FAX 0921/57655.

 

 

 
Bayreuther Festspielkalender

Der neue BAYREUTHER FESTSPIELKALENDER 2015

 

Der neue BAYREUTHER FESTSPIELKALENDER 2015.

Mit Fotos aller Inszenierungen der Festspielzeit 2014 und einem Vorwort von Eva Wagner-Pasquier und Katharina Wagner.

Fotografiert von Enrico Nawrath

Der Bayreuther Festspielkalender 2015 Preis: 29,95 € (zzgl. 4,95 € bei Postversand innerhalb Deutschlands)

Bestellen Sie per Mail über unser Kontaktformular ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können ), per Telefon 0921/63009 oder FAX 0921/57655.